Contractubex Gel - aktiv den Heilungsprozess unterstützen

 

Wirkungsvolle Narbenbehandlung mit Contractubex Gel


Die meisten Menschen haben sie in der einen oder anderen Form: Die Rede ist von Narben. Jeden Tag ziehen sich viele Menschen kleinere oder größere Verletzungen zu. Für manche können Narben nicht nur ein Problem sein, das ihnen körperliche Beschwerden bereitet. Durch diese sichtbaren Zeichen fühlen sie sich viele auch weniger attraktiv und in ihrem Selbstbewusstsein geschwächt. Bei der Narbenbehandlung ist es wichtig, so früh wie möglich mit einer gezielten und richtigen Behandlung des empfindlichen Gewebes zu beginnen. 

Narben – ihre Entstehung und die verschiedenen Formen

Egal ob kleine Unachtsamkeiten, Unfälle, Operationen oder Verbrennungen – sobald der Körper verletzt wird, setzt er seinen Mechanismus zur Selbstheilung in Gang. Die Wunden werden geschlossen und als sichtbares Zeichen bleibt das Narbengewebe zurück. Im Gegensatz zu gesundem Gewebe fehlt es Narben an Farbe und sie sind weniger elastisch. Die Produktion der Haarfollikel und Talgdrüsen ist eingeschränkt. Ob und in welchem Ausmaß eine Narbe entsteht, hängt bei der Wundheilung von verschiedenen Faktoren ab. So ist es möglich, dass sich störende Narben bilden, die verschiedene Formen haben können: eingesunkene (atrophe) Narben, wuchernde (keloide) oder erhabene (hypertrophe) Narben. 

Aktive Unterstützung bei der Narbenbehandlung durch Contractubex Gel


Contractubex Gel zeichnet sich durch eine dreifache Wirkstoffkombination aus. Bereits seit vielen Jahren setzt die Merz Pharma GmbH erfolgreich die Kombination mit Allantoin, Heparin und Extractum cepae (Zwiebelextrakt) im Bereich der Narbenbehandlung ein. Dabei wird der natürliche Heilungsprozess der Haut aktiv unterstützt und die Narbenbildung von innen heraus reduziert. Das Gel ist anwendbar, sobald die Wunde geschlossen ist. Auch bei bereits älteren oder alten Vernarbungen kann eine Verbesserung des Gewebezustands erreicht werden. Gleichzeitig beugt das Narben-Gel der Bildung von überschüssigem Narbengewebe vor. Unangenehme Spannungsgefühle, Juckreiz und Rötungen lassen sich mit dem Gel ebenfalls reduzieren. Die Narbe erhält Elastizität und wird weicher.

 

Wirkstoffe

Allantoin, Heparin natrium, Zwiebel-Extrakt

Hilfsstoffe

Xanthan gummi, Geruchskorrigens, Wasser, gereinigtes, Methyl-4-hydroxybenzoat, Macrogol 200, Sorbinsäure

Pflichtangaben/
Warnhinweise Beipackzettel 

Contractubex Gel 30g

19,90 €Preis